vitagroup AG

Interoperabilität – Schnittstellen für vitaldaten und mehr

Wir kennen seit vielen Jahren die Situation: eingefahrene Wege, alte Systeme, Elfenbeintürme und Silodenken. Dabei geht es uns nicht darum wegzunehmen, sondern zu vernetzen. Gemeinsam eine Infrastruktur aufzubauen, die Daten fließend und intelligent verknüpfbar zu machen.

Hierbei setzen wir auf erfolgserprobte Standards, um eine größtmögliche Flexibilität und die notwendige Investitionssicherheit sicherzustellen. Aber auch viele Anwendungen im dynamischen Consumermarkt bieten riesige Potentiale, die es einzubinden gilt. Dazu bieten wir eine technologische Plattform, auf der Partner eigene Gesundheitslösungen entwickeln und anbieten können. Sollten Sie am Thema Interoperabilität oder an unserer Plattform interessiert sein, sprechen Sie uns einfach an.

Hier finden Sie Publikationen, Artikel und Wissen zum Thema Interoperabilität in der digitalisierten Gesundheitsversorgung.


Verfechter offener Standards, Vordenker beim Thema Patientenbeteiligung, Experte für Interoperabilität und eHealth-Überzeugungstäter: Dr. Nils Hellrung beschäftigt sich seit vielen Jahren mit digitalen Strategien und Lösungen im Gesundheitswesen. 2009 promovierte er zum Thema Digital gestützte vernetzte Versorgung an der TU Braunschweig und gründete noch im selben Jahr die symeda GmbH – die er erfolgreich im Gesundheitsmarkt etablierte. Der studierte Wirtschaftsingenieur und Medizininformatiker ist Mitglied im Beirat eHealth.Niedersachsen und Autor zahlreicher Fachpublikationen zum Thema Digitalisierung im Gesundheitswesen. Seit Anfang 2018 verantwortet Dr. Hellrung den Health Care Professional Cluster bei der vitagroup.

Beiträge ZUM tHEMA INTEROPERABILITÄT


vitagroup AG

vitagroup White Paper

Warum die Digitalisierung ohne offene Plattformen scheitert

Es tut sich etwas in der Digitalisierung im Gesundheitswesen. Doch es geht nur langsam voran. Über die Hindernisse – und warum nur offene Plattformen diese Hürden überwinden können. Mehr

vitagroup UseCase

NTX360° – MEHR LEBENSQUALITÄT FÜR NIERENKRANKE

NTx360° verbessert die Transplantationsnachsorge. Dafür arbeitet das Programm mit neuen digitalen Lösungen und einem ganzheitlichen Ansatz.  Mehr

vitagroup Insights

Wissen und Meinung

Noch mehr Fortschritt – noch mehr Wissen. Hier finden Sie weitere spannende Artikel rund um das Thema Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung.

Mehr

Bilder: © iStock