vitagroup AG

TeleArzt überzeugt in der Pilotphase: Ausweitung folgt

Die Pilotphase des Projekts „Hausarzt mit Telemedizin“ in Niedersachen ist beendet. Nachdem der TeleArzt von Hausärzten intensiv geprüft wurde, sind sich Ärzte, Politiker, die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen und die AOK einig: Das Projekt soll fortgeführt und auf Niedersachen ausgeweitet werden.

November 2018 – Engpässe in der ärztlichen Versorgung: Diese Befürchtung äußern Experten insbesondere für ländliche Regionen. Der Landkreis Osnabrück hat daher Konzepte entwickelt, um Allgemeinmediziner in ihrer Arbeit zu unterstützen. Ein Baustein ist das Projekt „Hausarzt mit Telemedizin (HaT)“, dessen Pilotphase jetzt abgelaufen ist. Hausärzte aus dem Landkreis Osnabrück testeten im Zuge des Projekts das telemedizinische Versorgungsmodell TeleArzt. Die Ärzte waren sich einig: Die Patienten fühlen sich wertgeschätzt und Arztpraxen werden dadurch entlastet. Neben den Ärzten waren sich auch Landrat Michael Lübbersmann und Staatssekretär Stefan Muhle einig, dass das Projekt fortgeführt und ausgeweitet werden sollte. Eine Voraussetzung ist jetzt durch die Zusagen der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen und der AOK erfüllt.

Staatssekretär Stefan Muhle zieht folgendes Fazit: „Der Landkreis Osnabrück ist mit dem jetzt erprobten telemedizinischen Ansatz ein digitaler Vorreiter in Niedersachsen. Es lohnt sich, die Erfahrungen für das ganze Land nutzbar zu machen. Die Kassenärztliche Vereinigung und die AOK haben mit ihren weitreichenden Zusagen dem im Landkreis Osnabrück entwickelten Ansatz jetzt die Chance zum Durchbruch gegeben. Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung wird diese Entwicklung nach Kräften unterstützen“.

© Landkreis Osnabrück/Hermann PentermannDie Pilotphase „Hausarzt mit Telemedizin“ ist abgeschlossen. Ein positives Fazit zogen (von links) Staatssekretär Stefan Muhle, Gerhard Bojara (Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück), Mediziner Thomas Herzig und seine Mitarbeiterin Nicole Polentz sowie Mark Barjenbruch (Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen).

Bilder: © iStock, Landkreis Osnabrück
Quelle: Pressemitteilung des Landkreis Osnabrück  vom  02.10.2018: Pilotphase „Hausarzt mit Telemedizin“ ist beendet: Projekt soll auf Niedersachsen ausgeweitet werden
 

MEHR zum Thema Telemedizin


vitagroup AG

Aktuelles vom April 2019

Die vitagroup auf der DMEA

Vom 9. bis zum 11. April 2019 treffen sich die Experten der Gesundheits-IT-Branche auf Europas größtem Event, der DMEA. Mit dabei: die vitagroup als  Partner für alle Akteure eines vernetzten Gesundheitswesens der Zukunft.  Mehr