Partnerschaft vitagroup und NursIT: geballte Expertise für die Digitalisierung von Pflege- und Versorgungsprozessen

Gebündeltes Know-how für die Digitalisierung in der stationären Versorgung: Die vitagroup und NursIT schließen strategische Partnerschaft. Mit der Zusammenarbeit bieten die beiden Unternehmen Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen ihre geballte Expertise für die Digitalisierung von Pflege- und Versorgungsprozessen – unter anderem im Rahmen des Krankenhauszukunftsgesetzes. Darüber hinaus erwirbt die vitagroup eine Beteiligung an NursIT.

Mehr als eine Partnerschaft – Beteiligung der vitagroup an NursIT

„Die NursIT bietet eine flexible und innovative digitale Lösung für die Unterstützung der stationären Pflege, die komplett auf offenen Standards basiert. Dies entspricht exakt unserer Strategie, ein Ökosystem mit offenen und interoperablen Datenmodellen aufzubauen“ sagt Dr. Nils Hellrung, General Manager der vitagroup. Mit ihrer jahrelangen Expertise im Bereich der digitalen Pflege- und Behandlungsdokumentation sowie in der FHIR-Technologie ergänze das Unternehmen perfekt das Portfolio innovativer Gesundheitslösungen für das Segment Stationäre Versorgung der vitagroup. „Das Know-how und die Innovationskraft der NursIT Institute GmbH haben überzeugt – daher haben wir uns entschieden, nicht nur eine Partnerschaft einzugehen, sondern uns darüber hinaus an NursIT zu beteiligen“, so Dr. Hellrung.

Synergien für die optimale Lösung zur richtigen Zeit – Einrichtungen profitieren im Rahmen des Krankenhauszukunftsgesetzes

Mit dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) haben Einrichtungen derzeit die Chance, ihre Digitalisierungsvorhaben aktiv anzugehen und fördern zu lassen. Die Partnerschaft mit NursIT kommt somit genau zur richtigen Zeit. „Gemeinsam können wir Kliniken und Pflegeeinrichtungen nun noch zielgenauere, umfassendere und passgenauere Lösungen für die Digitalisierung ihrer Pflege- und Versorgungsprozesse anbieten“, sagt Joachim Neugebauer, Leiter des Segments Stationäre Versorgung der vitagroup. 

Mit der Partnerschaft nutzen die Unternehmen auch die Synergien ihrer etablierten Produkte. Mit CASEPLUS, der intersektoralen vernetzten Fallakte, bietet die vitagroup beispielsweise eine digitale Lösung, die bereits seit Jahren erfolgreich im Einsatz ist – unter anderem im digitalen Aufnahme- und Entlassmanagement und der digital-gestützten OP-Nachsorge. Die Pflege-Expertensoftware careIT Pro von NursIT ist speziell auf die Pflege- und Behandlungsprozesse in stationären Einrichtungen ausgerichtet.

„Zusammen mit den Partnern von NursIT können wir Kliniken und stationären Einrichtungen nun moderne digitale Lösungen bieten, mit der der gesamte Versorgungsprozess – von der Patientenaufnahme über die Behandlungsdokumentation bis zum Entlassmanagement – optimal digital erfasst und abgebildet ist“, sagt Joachim Neugebauer. Das entlastet nicht nur Kliniken und Pflegeeinrichtungen. Auch weitere nachversorgende Einrichtungen profitieren, denn sie erhalten vollständige digitale Fallinformationen zum Patienten. Die Interoperabilität der Systeme und die bereitgestellten Schnittstellen bieten die Möglichkeit, die Daten bei Bedarf über Sektoren hinweg zur Verfügung zu stellen. Ein weiteres Plus: PatientInnen und Angehörige werden aktiv in den Versorgungsprozess einbezogen.

Schlüsselfertige Lösungen für Kliniken im Rahmen des KHZG

„Durch unsere starke Partnerschaft bieten wir Kliniken im Rahmen des KHZG eine schlüsselfertige Lösung für ihre digitale Pflege- und Behandlungsdokumentation,“ sagt Neugebauer. „Auch für Fragen der IT-Sicherheit haben wir den passenden Kooperationspartner an Board.“ Von der Bedarfsermittlung über die Antragsstellung bis hin zur Implementierung und Inbetriebnahme begleiten die vitagroup und NursIT ihre Kunden, damit die Klinikexperten sich auf das konzentrieren können, was am wichtigsten ist: die optimale Versorgung und Pflege ihrer Patienten.

mehr aKTUELLES


vitagroup AG

Aktuelles vom Februar 2021

Interview: SORMAS-ÖGD 

Interview: vom Epidemie-Management-System für Afrika zu SORMAS-ÖGD, der Software zur COVID-19-Kontaktverfolgung   Mehr
vitagroup AG

Aktuelles vom Februar 2021

Vortrag: Gute Pflege ist eine Frage der Technik

Emily Andreae, Leiterin des Segments Ambulante Versorgung über die Möglichkeiten und Vorteile von digitalen Lösungen in der Pflege. Mehr

Bilder: © GettyImages