CASEPLUS

Die vernetze intersektorale Fallakte

DIGITAL. INTERSEKTORAL. VERNETZT.


Intersektorale Kommunikation und Zusammenarbeit ohne Einschränkungen


Vernetzte Zusammenarbeit mit CASEPLUS


Auf einer Patientenreise sind oft viele Akteure beteiligt – vom Patient und seinen Angehörigen, über Haus- und Fachärzte bis hin zum Krankenhaus. Ihre Zusammenarbeit bestimmt dabei maßgeblich die Qualität und Nachhaltigkeit der medizinischen Versorgung. Dazu müssen Fallinformationen bereichsübergreifend und aktuell verfügbar gemacht werden, um echte Mehrwerte zu schaffen:

  • engere intersektorale Kooperation für ein besseres, ganzheitliches Fallverständnis und höhere Behandlungseffizienz
  • sicheres Monitoring auch bei chronischen Erkrankungen oder hohem Infektionsrisiko
  • konsequente und wirksame Nachsorgekonzepte auch für immobile Patienten
  • bessere Patientenerfahrung durch Einsicht in die eigene Entwicklung und aktive Teilnahme am Genesungsprozess, z. B. durch regelmäßige Befragungen des Patienten (Patient reported outcome)
  • klare Strukturen im Aufnahme- und Entlassmanagement

Um diese Mehrwerte zu gestalten, bedarf es neuer, zukunftssicherer Wege, Diagnosen und Behandlungen zu dokumentieren und patientenbezogene Informationen auszutauschen. CASEPLUS ist die digitale Fallakte, die Sektoren und Kompetenzen DSGVO-konform synchronisiert und zusammenbringt.

Für eine optimale Patientenreise – informiert, offen, klar.

Smart verbunden im Fallnetzwerk


→ DATEN MIT MEHRWERT
CASEPLUS ist mehr als eine elektronische Dokumentenablage. Die digitale Datenerfassung erzeugt Informationen, die direkt auswertbar sind, und hilft, bessere Handlungsempfehlungen und Prognosen zu treffen oder ein automatisches Monitoring zu führen. Die Verfügbarkeit aktueller Informationsstände im gesamten Behandlungsnetzwerk schafft klare Verhältnisse und Sicherheit. Offene Standards ermöglichen die Anbindung an vorhandene Primärsysteme, um individuellen Arbeitsabläufen gerecht zu werden.

→ STARK VERNETZT
Von der Diagnose bis in die Nachsorge hinein entstehen riesige Mengen an Informationen, Dokumenten und Daten rund um einen Patienten. CASEPLUS macht sie zentral, sicher und verfügbar und erzeugt ein ganzheitliches Verständnis bei allen Akteuren. Auch Patienten und Angehörige können aktiv mit einbezogen werden. So erweitert CASEPLUS die Dokumentation um eine patientenindividuelle Ebene. 

→ LEBENDIGE FALLKOMMUNIKATION
Eine zeitgleiche Zusammenkunft der Behandler in einem Patientenfall ist selten möglich. Das Ergebnis: Die Behandler sind oft nicht auf dem gleichen Kenntnisstand. CASEPLUS schafft einen zentralen Ort der Fallkommunikation, macht das Netzwerk um den Patienten und jeglichen dokumentierten Austausch zugänglich - wann immer ein Nutzer darauf zugreifen möchte. Das bringt fachliche Synergien hervor und steigert die Effizienz in der Abstimmung und Behandlung. Der Patient findet dabei ebenso Gehör wie maximale Transparenz in der Behandlung.

Übrigens: CASEPLUS ermöglicht auch dank offener Standards die Einbindung weiterer smarter Kommunikationstools, zum Beispiel den sicheren Messenger WEDOO.

→ NACHSORGE MIT NACHHALTIGKEIT
Der Erfolg von operativen Eingriffen entscheidet sich oft erst in der kritischen Zeit danach. Wie wird der Übergang zurück in den Alltag nach einer komplexen OP begleitet? Wie wird eine engmaschige Patientenüberwachung nach einer Organtransplantation gesichert, wenn die Fachklinik viele Kilometer vom Patienten entfernt ist? CASEPLUS ermöglicht völlig neue Konzepte, Nachsorgenetzwerke dynamisch zu gestalten – den Hausarzt, die Fachklinik und unterstützende Lotsen mit einem gemeinsamen Fahrplan zusammenzubringen und damit Eingriffe nachhaltig erfolgreicher zu machen.

Erfahren Sie mehr dazu in unseren Referenzen:

vitagroup AG

vitagroup Usecase

NTX360° – MEHR LEBENSQUALITÄT FÜR NIERENKRANKE

NTx360° verbessert die Transplantationsnachsorge. Dafür arbeitet das Programm mit neuen digitalen Lösungen und einem ganzheitlichen Ansatz.  Mehr
vitagroup AG

CASEPLUS und ACHT

ACHT – für bessere Nachsorge nach einer Adipositas-OP

Das Projekt ACHT soll die Nachsorge nach einer Adipositas-OP verbessern. Es basiert auf der Vernetzungsplattform CASEPLUS der vitagroup. Wie ist das Projekt aufgebaut? Mehr


Wirksamkeit und Qualität in der Versorgung – heute und in Zukunft


Effiziente Behandlungsprozesse

Informationen aus dem Fallnetzwerk in Echtzeit, papierlose, einfache Pflege und Informationsaustausch ohne Zwischenschritte und Redundanzen. CASEPLUS verschlankt das Fallmanagement auf vielen Ebenen und sorgt dadurch für echte Kosteneinsparungen für Einrichtungen und Patienten.

  • Übergeordnete organisatorische Ebenen wie Prozessleitlinien und Vertragswerke können abgebildet werden. Das sorgt für klare Verhältnisse im Fallnetzwerk.
  • Vollumfängliche Informationen aus allen fallbezogenen Bereichen und Prozessschritten schaffen die Grundlage für differenzierte Entscheidungen und verhindern auch in den Untersuchungs- und Behandlungsmaßnahmen aufwändige Dopplungen.
  • Patienten individuell aufgeplante Prozesse und digital aufgezeichnete Daten machen allen im Fallnetzwerk die Behandlungsfortschritte sichtbar und zugänglich, ermöglichen schnelle Intervention bei negativen Verläufen eines Patientenfalls.


Die digitale Zukunft in der Klinik


Die (medizinische) Versorgung von morgen aktiv gestalten

DIGITALE ZUKUNFT IN DER KLINIK / IN DER MEDIZIN
CASEPLUS übernimmt als digitale Fallakte eine entscheidende Rolle in der Digitalisierung medizinischer Prozesse.

Aufgaben wie das Patientenmonitoring oder auch hochkomplexe Prozesse wie das Einweisungsmanagement oder die Organisation von Nachsorgekonzepten werden vereinfacht oder vollständig automatisiert. So kommt mehr Leistung zum Patienten.

Digitales, sektorübergreifendes Fallmanagement ermöglicht zukunftsfähige Nachsorgekonzepte durch den einfachen Einbezug von Patienten oder Pflegeeinrichtungen und erzeugt dadurch mehr Wirksamkeit und Nachhaltigkeit in der medizinischen Versorgung.

CASEPLUS ist auf offenen Standards entwickelt. Das ermöglicht nahtlose Zusammenarbeit mit Primärsystemen, Drittanbieter-Software oder auch die flexible Erweiterung der Fallakte – etwa um telemedizinische Lösungen wie Videosprechstunden oder Vitaldatenerfassung. So entstehen immer stärker angereicherte, validere Fallabbildungen, die tiefgreifende Erkenntnisse und Entscheidungsgrundlagen schaffen.

FUNKTIONEN


STRUKTUR UND DOKUMENTATION Alle Informationen zu einem Fall und der Behandlung sind mit CASEPLUS digital erfasst und dokumentiert.
DIGITALE FRAGEBÖGEN Erfassung des Gesundheitszustandes und des Wohlbefindens des Patienten mit Hilfe digitaler Fragebögen.
EINE FALLAKTE FÜR DAS GESAMTE FALLNETZWERK Alle Beteiligten einer Patientenreise vom niedergelassenen Arzt bis zur nachbehandelten Reha-Einrichtung können immer und überall die aktuellsten Patientendaten einsehen, ergänzen und bereitstellen.
EINBINDUNG IN BESTEHENDE SYSTEME CASEPLUS nutzt standardkonforme Schnittstellen wie KIS-Bridge und AIS-Bridges.
AUTHENTIFIZIERUNG VON NUTZERN Durch eine persönliche Authentifizierung stellen wir sicher, dass nur authentifizierte Nutzer Zugang zu CASEPLUS haben.
INDIVIDUELL ERWEITERBAR

CASEPLUS ist einfach durch individuelle Bausteine erweiterbar. Ganz nach Ihrem Bedarf, z.B.:

  • Telemedizinische Kontrolluntersuchungen
  • Krankheitsverlauf-Tracking
  • Terminmanagement
  • Patienten-Ansprache
  • Einbindung sicherere Messenger - WEDOO

Vorteile


MEHR EFFIZIENZ Gewinnen Sie Zeit durch den papierlosen Austausch von Dokumenten, und Diagnosen durch die digitale Erfassung.
INFORMATION 24/7 Alle benötigten Information 24/7 für Sie verfügbar.
KEIN ZEITVERSATZ Kein Zeitversatz durch zeit- und ortsunabhängige Dokumentation von fallrelevanten Daten.
KOSTENERSPARNIS Sparen Sie Kosten durch gesteuerte, dokumentierte und nachverfolgbare Nachsorge-Prozesse.
INFORMATIONSVERLUST VERMEIDEN Haben Sie alle Datensätze der Patienten auf einen Blick verfügbar.
VERSORGUNGSQUALITÄT SICHERN

Mit strukturierten Abläufen sichern Sie die Versorgung der Patienten und schließen bestehende Lücken.

ZUKUNFTSSICHERE INTEGRATION Mit offenen Datenstandards und Anbindungsmöglichkeiten an klinische und ambulante Primärsysteme implementieren Sie keine weitere Insellösung in Ihrer Anwendungswelt.
VALIDITÄT UND RELIABILITÄT Valide und zuverlässige Ergebnisse durch dokumentierte Daten.
TRANSPARENTE DIAGNOSE Die gemeinsame Fallakte macht Diagnosen transparent und ermöglicht eine fallbezogene transparente Kommunikation der Akteure.
INTERDISZIPLINÄR UND INTERSEKTORAL CASEPLUS ermöglicht Ihnen einen effizienten Wissensaustausch auf einer neuen Ebene mit anderen Leistungserbringern und lässt Kollegen in einer Akte zusammenarbeiten. 

Fakten


vitagroup AG

vitagroup Usecase

NTX360° – MEHR LEBENSQUALITÄT FÜR NIERENKRANKE

NTx360° verbessert die Transplantationsnachsorge. Dafür arbeitet das Programm mit neuen digitalen Lösungen und einem ganzheitlichen Ansatz.  Mehr
vitagroup AG

CASEPLUS und ACHT

ACHT – für bessere Nachsorge nach einer Adipositas-OP

Das Projekt ACHT soll die Nachsorge nach einer Adipositas-OP verbessern. Es basiert auf der Vernetzungsplattform CASEPLUS der vitagroup. Wie ist das Projekt aufgebaut? Mehr

Jetzt starten

MIT INTERSEKTORALER KOMMUNIKATION UND ZUSAMMENARBEIT OHNE EINSCHRÄNKUNGEN


Segment Lead Stationäre Versorgung

M joachim.neugebauer@vitagroup.ag

FÜR BESSERE GESUNDHEIT DURCH DIGITALEN FORTSCHRITT

Unsere Lösungen

Bilder: © GettyImages